DSC_5194 logo-f-schlepp-blau
IMG_4045

           F-Schlepp Trainingswochenende beim Schleppteam West

IMG_5951

IMG_5927

Harald Sieben und Ingo von der Forst hatten eingeladen zum freien Trainingsschleppwochende am 03. und 04. Juni 2011 und zehn Teams folgten gerne der Einladung, darunter die Teams Hiemstra/Thoennes, Kempf/Thiel, Laumann/Brück, Fackeldey/Thoennes, Hunschok/Wunder, Braun/Doll,  Seidel/Grebe, Haide/Wagner, Rüssel/Kreidel und das gastgebende Gespann Sieben/von der Forst.

IMG_5930

Es hatte schon eine kleine DM Stimmung und ich darf vorwegnehmen, es sind dann immerhin schon 20 Piloten mitsamt Ihren Maschinen,so dass es schon einer Menge Arbeit im Vorfeld bedurfte, was die beiden aber perfekt umgesetzt haben. Man brauchte daher nicht einmal ein Mikrofon oder gar laute Worte, die Teams waren alle hochmotiviert und ein klares Briefing klärte im Vorfeld alle offenen Fragen. Wir hatten eine Startreihenfolge definiert und die Coaches einander wussten, wann Ihre Piloten an der “flightline” zu erscheinen hatten.

IMG_5932

An einem solchen Wochenende gibt es immer favorisierte Teams und es hat mich sehr gefreut, das Harald Sieben und Ingo von der Forst inzwischen nicht nur ein traumhaftes Modellgespann haben, sondern auch das Set-Up der Maschinen in puncto Fluggeschwindigkeit und der Harmonie im gesamten Gespannablauf vollends stimmt. Ingo hat seine wunderschöne ASK 21 im Maßstab 1:2,5 komplett flugfertig mit allen Antriebskomponenten unter 25 kg inkl. Klapptriebwerk fertiggestellt und zusammen mit der großen Wilga von Harald und dessen Sternmotor ist das ganze sowohl sehens- als auch hörenswert. Um es in Ralf Doll´s Worten als Oberpunktrichter zu sagen. “Desch war die beste Runde der Veranstaltung !” und da stimme ich ihm vollends zu ...

IMG_5933

IMG_5936

Mal ein Seilabwurf aus der Sicht des Coaches Uli Hunschok ...

IMG_5937

IMG_5940

IMG_5945

IMG_6002

Ralf Doll und Alex Braun waren als Punktrichter nicht nur fleissig sondern auch sehr energisch bei der Sache. Erstmal ein großes Lob von allen Teilnehmern auch auf diesem Wege, denn es waren gesamt 20 Durchgänge zu werten und die beiden haben das mit Helfern wie Michael Seidel und Kollegen perfekt gemacht. Es gab sofort nach dem Flug zu allen Punkten ausführliche Tipps und Fehleranalysen, die Bewertungsbogen konnte jedes Team mitnehmen und genau studieren. Eine tolle Sache, rundum gelungen und zur Wiederholung vorgesehen ...

IMG_5986

 

IMG_5977

Danke Ralf, danke Alex, good job ! 

IMG_5985

Einen Riesendank aber auch an alle Mitglieder des FME Erkelenz eV, man hat seitens der Mitglieder auf eigenes Fliegen verzichtet und das ist mehr als erwähnenswert, obendrein dann noch mitzuhelfen - gigantisch  danke an alle !

IMG_5961

Albert Hiemstra aus den Niederlanden war nach langer Zeit auch mal wieder dabei und zeigte mit seinem Gastpiloten, dem erst 12-jährigen Pascal Thoennes sehr schöne Schlepprunden. Pascal hat seine ASW15b schon gut im Griff und man darf gespannt sein, wann seine erste Teilnahme an einer DM bevorsteht.

IMG_5959

Imposante Schlepperreihe, allen voran die toll gebaute und scale gefinishte Cmelak ebenfalls mit Sternmotor  von Stefan Thiel.

IMG_5942

Pascal Thonnes mit Coach Holger, rechts Albert Hiemstra bei seinem Landeanflug ...

IMG_5983

IMG_5982

IMG_5969

Eric Laumann und Andreas Brück setzten auch eine wunderschöne ASK 21 im Maßstab 1:2,5 ein, gewaltige Modelle am Himmel !

IMG_5976

IMG_5990

Selbst in den Pausen gab es was zu sehen ...

IMG_5996

Naturverbundenheit pur, Wilga vorne, Reiter auf Pferd dahinter - das gibt´s  in und um Erkelenz ...

IMG_6005

Das hochsommerliche Wetter hatte NORD-OST böigen Wind im Gepäck, aber Harald wusste auch solche Situationen zu meistern, der Wind als solcher war am ersten Tag recht stark und nur wenige gingen beim freien Training an den Start, am Freitag jedoch herrschten am Vormittag ideale Bedingungen und der norddeutsche Betrachter würde wohl sagen: “Wat denn, Jungs, dat is nee erfrischende Brise Wind, sonst nix ...”

IMG_6009

Nicht manntragend, aber mit optischen Geräten ausgerüstet wie bei den Kollegen de manntragenden Zunft, klasse Andreas !

ASK 21 Ingo von der Forst

Gespann Schleppteam West

MIt diesen Bildern vom Gespann des Schleppteams West Harald Sieben und Ingo von der Forst endet mein kleiner Bericht über das Trainingswochenende in Erkelenz, - im Namen aller Teilnehmer darf ich mich herzlich bei Euch bedanken und bei allen die zum Gelingen beigetragen haben, sei es durch die Bewirtung, durch die Organisation, dem Bewerten der Runden oder nur durch das “dabei” sein.

Wir sehen uns in Borstel-Hohenraden -    Christoph Fackeldey

übrigens folgt in Kürze auch noch ein Bericht aus Brettheim von Ulf, Alex & Co. - derweil der Westen im Westen flog, flog der Süden im “richtig” im Süden ... - die Wilga mit den Bildern und Buchstaben im Gepäck ist “on the way” ...

 

ZURÜCK ZUR HAUPTSEITE