AUFWIND Schlepplogo
DSC_5194
IMG_4045

Hallo Schlepp-Kollegen,

biete wegen Umstellung meiner Wilga auf einen Sternmotor ein komplettes Plug-and-Play-Antriebspaket an.

Motordom3 (Large)

King 140 RVS mit Elektrostarter (incl. Zündung und elektronischem Anlasserschalter)

  • Gedrehter abgestimmter Alu-Ansaugtrichter
  • Komplette Krumscheid-Auspuffanlage KS 90-5 (diese Saison neu montiert) mit Edelstahlkrümmer und Flexschlauch zur Vibrationsentkopplung Teflonschlauch und Federschellen. Die Anlage ist 100%  dicht.
  • Krumscheid Comfort-Mount für die Dämpfer
  • Komplett ausgebauter Motordom für die Wilga 1:3 von Frisch-Modellbau mit 2 MPX-Digiservos für Gas und Choke, Zündungseinbau im Dom, Alu-Industriegabelköpfe auf allen Anlenkungen (absolut spiel- und verschleißfrei)
  • Alle Kabel professionell verlötet und mit MPX-Hochstromsteckern versehen. Der Dom ist durch Stecker zur Demontage komplett vom Modell trennbar. Alle Kabel sind absolut vibrationsfest geführt.  Alle Kupplungen (für den Einbau im Rumpf) mit Graupner-Steckern sind dabei.
  • KOKAM 30C LiPo-Anlasserakku (hat bisher 23 Zyklen)
  • 4-Zelliger Zündungsakku incl. Schalterkabelbaum mit Ladebuchse (Akku lässt sich aus Sicherheitsgründen nur bei ausgeschalteter Zündung laden). Ladeanschluss über MPX-Hochstrombuchse in der Rumpfseitenwand
  • 4 Propeller: 1x SEP 32x10“; 2xMenz 32x10“; 1x FlyTec Wilga-Prop 32x12“ Alle Propeller sind 2K-lackiert, lediglich eine Menz 32x10 ist unbehandelt.

IMG_5815 (Large)

Motordom1 (Large)

IMG_0273 (Large)

Der Motor hat ca. 150 Liter Kraftstoff im Schleppbetrieb verbraucht. Das entspricht ca. 60 Laufstunden. Es wurde nur bestes vollsynthetisches Öl verwendet. Bisher ist kein einziger Motorabsteller aufgetreten. Alle angebotenen Teile sind in neuwertigem Zustand, selbstverständlich absturzfrei und perfekt gewartet. Der Motor hatte keine Bodenberührung mit dem Propeller.

  • Das Paket beinhaltet den gesamten Antriebsstrang für die Wilga 1:3. Es werden außer dem Tank keine weiteren Teile mehr benötigt.
  • Komplettpreis (allerdings auch nicht mehr verhandelbar!): 1800 Euro
  • Der angebotene Umfang steht ab dem 28.06.2010 zur Verfügung (dann bin ich wieder bis 05.07. im Lande…) Danach können die Teile erst wieder ab 01.09.2010 verschickt bzw. abgeholt werden. Mein Arbeitgeber hat mir mal wieder 2 Monate KFOR „verordnet“.
  • Bei Rückfragen bin ich jederzeit unter der Mailadresse Joker-71@web.de oder unter der Nummer 0160/95177673 erreichbar.
  • Grüsse, Jan Weber

ZURÜCK ZUR HAUPTSEITE