DSC_5194 logo-f-schlepp-blau
IMG_4045

Wer kennt das nicht, man fährt zur Messe in die großen Städte unserer Nation und schon kurze Zeit später macht sich Enttäuschung breit; Parkplatz suchen, die Hallen durchlaufen und der erwünschte Hersteller nicht da, stattdessen unzählige Verkaufsstände, deren Waren auch auf einem Flohmarkt angeboten werden könnten …     Quantität statt Qualität ein Frustbesuch …

Gibt es überhaupt noch eine Messe für Segelflieger mann- oder modelltragender Statur ?

Ja,  gibt es  oder  besser formuliert gab es am mittleren Oktoberwochenende  2011

                              FSF Faszination Segelflug  in der Stadthalle Bielefeld

Tja, und was es da so alles zu erleben gab, mag jeder von Euch vielleicht selbst gesehen und entdeckt haben oder es gerne nachlesen.

Bernd Vogt hat sie organisiert die Faszination Segelflug. Der Segel- und Modellflugsportler in einer Person, der diese Leidenschaft lebt und liebt und es immer wieder versteht, es einer breiten Masse zugänglich zu machen.

Messe Bielefeld 163

Von der Empore in der großen Halle mit einer Tasse Kaffee in der Hand konnte man diese Leidenschaft erleben, diesen Hauch von Fliegerleidenschaft, manntragende hochmoderne Segler der Rennklasse neben Oldtimern aus einer Zeit, die viele von uns nur aus den Geschichtsbüchern kennen.  Da gab es unendlich viel zu bestaunen und vor allem konnte man es in aller Ruhe auch ansehen, Fragen stellen und vieles mehr …

Messe Bielefeld 143

Schon am Eingang durfte sich der Besucher mal im Segelflugsimulator versuchen, in einem realen Segelflugzeugrumpf sitzen und die letzten „Bärte“ des Fliegerjahres 2011 auskurbeln.  Vor allem die strategische Entscheidung, manntragend und modellfliegende Objekte zu vermischen, brachte einen jeden von uns die Möglichkeit näher, sich auszutauschen.

Messe Bielefeld 142

Gespräche, die am Flugplatz infolge der Fliegerhektik oftmals untergehen, das Gespräch mit dem Hersteller am Stand, lange Gespräche führen, die Modelle mal mit Sinn und Verstand unter die Lupe nehmen, ein Klapptriebwerk mit all` seinen Funktionen erklären lassen, Aufbau und Verarbeitung der Flächen, alles war möglich …

Messe Bielefeld 177

Fast die gesamte „who is who“ Palette der Hersteller waren vor Ort vertreten, die nachfolgende Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll lediglich dazu dienen, die Messe auf einem kleinen virtuellen Rundflug nochmals Revue passieren zu lassen ..

Messe Bielefeld 140

Messe Bielefeld 158

Messe Bielefeld 153

Messe Bielefeld 174

 

Bestaunt werden konnten:

  • Unikate des Segellfugmuseums Wasserkuppe

Messe Bielefeld 154

  • Modellballone in allen Farben und Größen inkl. Showprogramm am Abend

Messe Bielefeld 181

  • Schempp-Hirth VENTUS 2cx EL  (mit Gasturbine als Heimkehrhilfe)
  • COBRA Segelfluganhänger
  • Roedelmodell mit vielen Modellen am Stand und in der Ausstellung

Messe Bielefeld 169

  • EMCOTEC mit den Neuheiten 2012

Messe Bielefeld 170

Messe Bielefeld 139

 

PARITECH mit vielen DG  Voll GFK Modellen auf der Ausstellungsfläche und eigenem Stand sowie Neuheitenvorstellung ASG 29 in 1:3 sowie Christen Husky 1:3

  • Modellbautechnik Kuhlmann mit Modellbausätzen KA7, LO 100 etc.
  • HB Modellbau mit Neuheit 2012  (Grosser Blanik in 1:2,75 mit Fowlerklappen) sowie der gesamten Seglerpalette SZD 59, PIRAT, ARCUS, Bocian, Puchacz vor Ort

Messe Bielefeld 172

Messe Bielefeld 182

 

  • MULTIPLEX Stand mit Markus Bergel als Experte in Sachen M LINK

Messe Bielefeld 179

  • DAEC Stand mit Vorstellung vieler Sparten
  • DMFV Stand mit Fachreferentenvortrag Fred Grebe im Konferenzraum

Messe Bielefeld 145

  • Wonneberger Flugmodellbau mit CNC Holzbausätzen und einem wunderschönen Modell eines ROTAX  Falken Motorseglers
  • PP-RC Modellbau mit vielen Modellen wie dem Bocian 1:4 und Orlik II in 1:3 sowie einem IS-4 Habicht 1:3
  • Uli Hunschok mit seinen Modellen ASK 23, ASW15b, ASW 27, ASK 21 sowie einer ROBBE Vertretung, desweiteren seine Neukeitenankündigung eines Cirrus und KA7 in 1:3
  • Segelflugschule Oerlinghausen
  • HABICHT von und mit Christoph Zahn sowie zwei Scalenachbauten. Mitunter dem von Bernd Vogt, mit denen die beiden gemeinsam Synchronflug auf Shows vorführen

Messe Bielefeld 156

 

  • KA7 Rhönadler von Volker Skrzypek vom Vintage Glider Club
  • Axels Scale Pilots stellte die größte gemeinsame Besuchergruppe der Messe, unzählige Damen und Herren dieses Herstellers säumten die Cockpits der über einhundert Großsegler in den Hallen, ferner konnte man zu den Pilotenfiguren und Cockpitzubehör sich ausführlich an den Ständen von Uli Hunschok  und  Heiko Baumgärtner informieren
  • Dazu kamen viele manntragende Originale in der oberen Halle sowie Modellnachbauten in allen Formen,  alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen und daher sei jedem hiermit empfohlen sich bei der nächsten Fachmesse selbst ein Bild zu machen.

Einen kleinen Eindruck vermittelt auch der kleine TV Beitrag des WDR Studios Bielefeld, in dessen Dreh ich eine wahrhaft „windige“ Rolle spielen durfte. Aber davon, wie der Wind in eine Messehalle kommt und wie Uli Hunschok einem Moderator das Fliegen beibringt … schaut am besten selbst …

Messe Bielefeld 159

http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/2011/10/15/lokalzeit_owl_aktuell.xml

Dr. Helmut Quabeck und Volker Skrzypek sowie Fred Grebe waren aktiv als Referenten zu den Themen „Profile und deren Anwendung“, „Restaurierung von Seglern“, „Scale Modelle im Wettbewerbsalltag“ und allen gemeinsam war die kostenlose Teilnahme.

Prädikat „mehr als sehens- und erlebenswert“ kann man getrost dieser Messe verleihen, eine tolle Kombination aus Show und Information, wissenswerten und aktuellen Marktneuheiten ohne lange Wartezeiten.

Ein Konzept, was sicherlich Zukunft haben wird, ebenso wie die vielen vorgestellten Referate vor und hinter den Modellen. Von Acro-Segelkunstflug, F-Schlepp und Semi-Scale/Scale, hier war alles dabei und wo wir sonst aus der Luft berichten, hier sind wir am Boden geblieben und hoffen, die bekannten als auch die neuen unbekannten Gesichter im nächsten Jahr auf den Plätzen dieser Welt wiederzusehen.

Messe Bielefeld 175

Mittendrin statt nur dabei, danke Bernd für diese Erlebnisreise und für all` Deine Mühen, die zum Gelingen dieser Messe beigetragen haben.

 

In diesem Sinne, kommt gut durch die kalte Jahreszeit  

    Christoph Fackeldey

 

ZURÜCK ZUR HAUPTSEITE